Tag des Kindes der Gelsenkirchener Falken

An diesem Sonntag findet der Tag des Kindes der Gelsenkirchener Falken an neun unterschiedlichen Standorten statt.
In den Stadtteilen können bis zu 20 Kinder vor Ort teilnehmen. Unter dem Motto „Falken sind…“ haben sich die Ortsverbände verschiedenste Aktionen überlegt. Die Falken sind aktiv, vielseitig, verspielt, kreativ und medial unterwegs.

„Uns war es wichtig, dass wir unseren Tag des Kindes in diesem Jahr nicht ersatzlos streichen. Unsere ehrenamtlichen bereiten den Tag seit einigen Wochen vor und haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Kindern ein kleines Highlight zu bieten“, so die Vorsitzende der Gelsenkirchener Falken Christin Siebel.

Es werden draußen Spiele gespielt und Bewegungsangebote ermöglicht. Die Kinder können gärtnern oder Shirts gestalten.
Alle Standorte kommen am Sonntag auch online zusammen und Kinder ab 6 Jahren haben die Möglichkeit sich von zu Hause dazu zu schalten.

Christin Siebel erklärt weiter: „In einem Quiz treten die Standorte gegeneinander an. Die Kinder von zu Hause, können so ihren Ortsverband unterstützen. Eine tolle Mischung um allen Kindern eine Teilnahme zu ermöglichen“.

Die Zugangsdaten zu der Onlineveranstaltung finden sich auf dem Flyer.