OB-Kandidat*innen-Check 2020 Stichwahl

Die Antworten von Karin Welge und Malte Stuckmann als PDF

 

Vorheriger Artikel zur Kommunalwahl:

Am 13.09.2020 sind Kommunalwahlen und als in Gelsenkirchen aktiver pädagogischer und politischer Kinder- und Jugendverband ist dies für uns von zentraler Bedeutung. Wir wollen in Gelsenkirchen neben einem Stadtrat, der sich für die Belange von Kindern, Jugendlichen und deren Familien einsetzt und dabei die freien Träger mitdenkt, auch eine*n Oberbürgermeister*in die*der dasselbe tut. In der gemeinsamen Broschüre mit dem Bauverein Falkenjugend Gelsenkirchen e.V. haben wir zu Beginn des Jahres schon erwähnt, dass wir offen und bunt darüber diskutieren möchten, warum wir für eine soziale und gerechte Welt kämpfen. Vor Ort ist es uns wichtig, Probleme zu benennen und gemeinsam Lösungen zu finden. Dabei wollen wir unseren Mitgliedern, Besucher*innen, Freund*innen, Familien und allen Bürger*innen der Stadt Gelsenkirchen ermöglichen, sich kritisch mit politischen Themen und Verhältnissen auseinander zu setzen.

Wir haben dieses Jahr einige Fragen gesammelt und vor den Sommerferien an die OB-Kandidat*innen der großen demokratischen Parteien (SPD, Grüne, FDP, Linke, CDU) verschickt. Dies soll den Menschen in unserer Stadt die Möglichkeit bieten, sich mit den Vorstellungen und Zielen, welche die potentiellen Oberbürgermeister*innen im Hinblick auf die Förderung von Kindern und Jugendlichen verfolgen möchten, zu beschäftigen.

In den Sommerferien führte der Falken Unterbezirk Gelsenkirchen in Kooperation mit den Jugendzentren des Bauvereins Falkenjugend ein 6-wöchiges Ferienprogramm durch, in dem Kinder und Jugendliche sich mit den Forderungen des Unterbezirks an die Politik auseinandersetzen konnten. Zum Thema „ Her mit dem schönen Leben!“ wurde die eigene Lebenssituation reflektiert, das Lebensumfeld betrachtet und Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten ausgemacht, Wünsche und Forderungen formuliert und gestalterisch veranschaulicht.

Wer sich für die Positionen der Falken und die Wünsche und Forderungen der Kinder und Jugendlichen interessiert, ist aufgerufen das Forderungspapier des Falken Unterbezirks Gelsenkirchen zu lesen, unsere Facebook- und Instagram-Seiten zu verfolgen und sich im Stadtbild nach Aktionen der Falken umzusehen. Denn natürlich spiegeln die Antworten der Kandidat*innen nicht unbedingt die Meinung der Falken wider.

In dieser Publikation sind nun die Fragen und alle Antworten aufgelistet. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde die Formatierung der Antworten angepasst und vereinheitlicht. Ansonsten sind die Antworten unverändert übernommen, wie sie bei den Falken per E-Mail eingingen.

Viel Spaß nun beim Lesen der Antworten.

 

Die Antworten der Kandidat*innen als PDF

Unsere Kommunalwahlforderungen 2020 als PDF